Home  Druckversion  Sitemap 




Musische Bildung

Sowohl im Fächerverbund MNK als auch in mehreren Arbeitsgemeinschaften  fördert unsere Schule den Teamgeist, die  Fantasie und Kreativität der Schüler und Schülerinnen. Musik und Darstellendes Spiel geben wesentliche Impulse zur ästhetischen Wahrnehmung, zur Differenzierung des sprachlichen Ausdrucks und  zur Entwicklung der Persönlichkeit.

 

Schulchor:

In dieser AG treffen sich am Singen interessierte Kinder, die im Laufe des Schuljahres in mindestens zwei Projekten oder Auftritten das einstudierte Programm einem Publikum präsentieren. Möglich sind kleine Singspiele, jahreszeitlich abgestimmtes Liedgut oder ein themenbezogenes Repertoire.

Akkordeon:

In Zusammenarbeit mit der Jugendmusikschule können die Kinder ab der 2. Klasse das Akkordeonspielen erlernen.

Opernworkshop:

Einmal im Jahr besuchen uns die Opernsänger "Kinder des Olymp" aus Wien.

Theater:

Mit kleinen Spielszenen beginnt der Weg bis hin zu Theaterstücken oder Kindermusicals. Hier arbeiten wir im Team zusammen, denn Kulissen, Kostüme Requisiten müssen zusammengetragen werden. Die Mitwirkung von Eltern wird begrüßt. Mit  Musik und Theater verabschieden wir unsere Viertklässler  am Schuljahresende.

Theaterbesuch:

Unsere Schule sichtet die Programme der Städtischen Bühnen in Freiburg, Konstanz, Villingen-Schwenningen und das Kulturprogramm von Donaueschingen. Mindestens einmal im Jahr besucht jede Klasse die Aufführung eines Theaterstücks.

Bildende Kunst:

Die Kinder lernen verschiedene Techniken bildnerischen Gestaltens, erproben diese und entwickeln sie weiter. So entstehen Kunstwerke mit dnene wir unsere Schule schmücken.

Tag der Schulkunst/ IMTA:

Unsere Schule präsentiert sich mit Chor, Theater und Ausstellungen  bei  Veranstaltungen der Stadt Donaueschingen und nimmt ebenso an  der IMTA ( Internationale musische Tagung) teil.




 

CMS von artmedic webdesign