Home  Druckversion  Sitemap 





Lernen in Projekten

Im Fächerverbund Mensch, Natur , Kultur ( MNK ) erkunden die Schülerinnen und Schüler u.a. ihren Lebensraum:
Sie erforschen die Natur, erkunden ihre Umgebung aus geographischer und historischer Sicht und sie spüren die historischen und kulturellen Wurzeln ihrer Heimat auf. Die Auseinandersetzung mit der Umwelt schafft Identität und lehrt die Schüler, diese „ Schätze“ zu schützen und zu bewahren. Das Beschreiben, Dokumentieren und Präsentieren ihrer Erkundungen und Forschungen übt und festigt ihre methodischen Fähigkeiten, entfaltet Persönlichkeit des einzelnen und stärken gleichermaßen das Gemeinschaftsgefühl.
Im Zeitraum Pfingsten bis zu den Sommerferien bearbeiten alle Klassen der Schule teilweise auch jahrgangsübergreifend das Kompetenzfeld

„ Heimatliche Spuren suchen, entdecken , gestalten“.

Die Schwerpunkte der Betrachtung wechseln von Jahr zu Jahr, stellen aber immer einen Bezug zur Heimat her:

Künstler, Entdecker,Baumeister:Das Leben von Wolfgang Amadeus Mozart ( 2006)

Spuren der Heimat: Reise in die Vergangenheit (2007)

Kinder dieser Welt:   Felix Reise um die Welt ( 2008)

Wir erforschen die Tier- und Pflanzenwelt unserer Heimat (2009)

Zirkus in unserer Stadt (2010)

Kaiser Karl der Dicke (Pfohren) (2011)

Mit den Weiherlit ins Mittelalter ( Aasen) (2011)

Die olympischen Spiele in Pfohren und Aasen (2012)

Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart (2013)

Wir erforschen die Tier- und Pflanzenwelt unserer Heimat: Der Biber (2014)

Mit dem Schulflieger um die Welt (2015)

Tabaluga (2016)

Karl der Dicke (2017)

Die Ergebnisse der Projektarbeit werden dann in Ausstellungen, Präsentationen und bei einer Aufführung anlässlich einer Schulfeier zum Jahresabschluss den Eltern und der Öffentlichkeit vorgestellt.




CMS von artmedic webdesign